Boßeln - Volkssport Nr. 1 in Ostfriesland

Ein bisschen erinnert es ans Kegeln im Freien, doch wenn die Boßelkugel  geworfen wird, geht es nicht darum, möglichst viele Holzfiguren umzuwerfen. Vielmehr muss die Kugel auf dem Asphalt eine möglichst weite Strecke rollen – auch durch Kurven hindurch und über Unebenheiten der Straße hinweg. Gespielt wird in zwei gegeneinander antretenden Gruppen. Kann man mit seiner Kugel die der Gegner überholen, gibt es Punkte. Sieger ist derjenige, der am Ende der zuvor festgelegten Strecke die meisten Punkte sammeln konnte.

Wie man die hölzerne Kugel möglichst weit über die Wege rollen lässt und dabei auch noch das milde Reizklima Ostfrieslands genießt, können Besucher in der Wallheckenlandschaft Großefehns erfahren. Die Fehntjer Boßelstrecke befindet sich in Akelsbarg. Dort wurde sogar eine Straße nach dem friesischen „Nationalsport“ benannt.

ο Gerne kann der traditionelle Ostfriesen-Sport auch mal an einem Tag ausprobiert werden!

Anstehende Termine für Schnupperboßeln finden Sie hier



ο Oder möchten Sie doch lieber ein komplettes Wochenende nach ostfriesischer Tradition erleben?

Dann finden Sie hier das passende Arrangement für ein "Ostfreesen-Wekenenn".

 

 

 


Suchen & buchen
Anreise
Abreise
Personen

Tourist-Info:
0 49 45 - 95 96 11

Campingplatz:
0 49 45 - 91 97 0

Schriftgröße
0 gesammelte Dokumente: ansehen