Akelsbarg


Dass Ostfriesland nun doch nicht ganz so platt wie eine Flunder ist, davon zeugt der Ortsname „Akelsbarg“. Denn „Barg“ bedeutet „Berg“. Tatsächlich verläuft der Ems-Jade-Kanal, der die Ems mit dem Jadebusen verbindet, durch das „Ostfriesische Bergland“ und ebendort liegt Akelsbarg – eine stille, kleine Moorkolonie mitten in einer romantischen Wallheckenlandschaft. Dort kann man Ruhe und Erholung „tanken“. Nur während der kalten Jahreszeit wird es in dem Ort etwas lebhafter: Wenn an den Sonntagen die Boßelsportler ihre Trainings- und Punktspiele absolvieren. Die „Boßelstraße“ – Akelsbargs „Hauptstraße“ wird dann zu einem kilometerlangen Sportplatz.

Akelsbarg
26629 Großefehn
auf Karte anzeigen
Suchen & buchen
Anreise
Abreise
Personen

Tourist-Info:
0 49 45 - 95 96 11

Campingplatz:
0 49 45 - 91 97 0

Schriftgröße
0 gesammelte Dokumente: ansehen